Backend-Entwickler*in

Bewirb dich jetzt

Backend-Entwickler*in

Als Teil unseres fünfköpfigen Dev-Teams entwickelst du unsere Plattform weiter, baust Ad-hoc-Prototypen und setzt Kampagnen um, die das Thema Grundeinkommen vorantreiben und in die Köpfe und Herzen der Menschen bringen.

FULL-TIME · 32 STD./W. · AM SUDHAUS 2, 12053 BERLIN

Deine Kompetenzen

  • Du schreibst gut strukturierten Ruby-Code und kennst dich mit bewährten Standards objektorientierter Entwicklung, Best Practices und Design Patterns aus
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Backend-Entwicklung, vorzugsweise in produktiven Rails-Apps
  • Sichere Git-Kenntnisse
  • Erfahrung mit Behavior- und Test-Driven Development
  • Erfahrung in den Bereichen Deployment (Heroku), Skalierung und Continuous Integration
  • Spaß an Wissensweitergabe und Qualitätssicherung
  • Offenheit gegenüber partizipativen Arbeitsmethoden und Lust in einem Agile-Team zu arbeiten
  • Fähigkeit zur Selbstführung und -organisation: Achtsamkeit, Selbstreflektion und Freude an persönlicher Weiterentwicklung, Eigeninitiative und -verantwortung
  • Interesse an der Wirkung politischer Debatten und Bock, die Welt zu verändern
  • Erfahrung in der Frontend-Entwicklung ist ein Plus

Warum dieser Job einzigartig ist

  • Kein politisches Thema hat so viel Momentum und vereint so viele überparteiliche Zukunftshoffnungen auf sich wie das Grundeinkommen. Es ist vermutlich das derzeit einzige zukunftsfähige Narrativ für den Digitalismus.
  • Ein empathisches Team aus rund 30 Vollzeit-Aktivist*innen
  • Selbstorganisation mit Mitteln von Collective Leadership und Holacracy
  • Führen ohne Führungsposition: mit Empathie, Kulturbewusstsein, Konfliktfähigkeit und Problemlösungskompetenz
  • Ein Gehalt, das den Kopf frei macht (bedarfsorientiert)
  • Weitgehend flexible Arbeitszeitgestaltung im Neuköllner Büro bei 32 Std./Woche; 35 Urlaubstage

Bitte schick uns sowohl aussagekräftige Arbeitsproben (z.B. GitHub-Link, Codebeispiele, am besten mit Erläuterungen bezüglich der Implementierungs-entscheidungen) als auch deinen Lebenslauf und beantworte uns außerdem folgende Fragen:

  1. Was begeistert dich am Programmieren?
  2. Wohin möchtest du dich entwickeln?
  3. Wie passt deine Mitarbeit bei Mein Grundeinkommen dazu?

Wir schätzen Vielfalt! Daher freuen wir uns besonders über Bewerber*innen, die noch mehr Diversität in unser Team bringen und möchten insbesondere Zugehörige von in der IT unterrepräsentierten Gruppen ermutigen, sich bei uns zu bewerben!

Wenn du noch Fragen zur Ausschreibung oder zum Bewerbungsprozess hast, schick uns eine E-Mail mit dem Betreff „Backend-Entwickler*in“ an development@mein-grundeinkommen.de – wir freuen uns!

Die Position ist ab sofort offen, der tatsächliche Eintrittstermin ist flexibel. Die Stelle ist vorerst befristet auf ein Jahr (auf langfristige Zusammenarbeit ausgerichtet).